Wer kostenlose Produkte über Woocommerce anbietet, kann den Buchungsprozess mit vielen Möglichkeiten, wie z. B. durch das Verstecken des Gutscheinfeldes vereinfachen. Jedes nicht zwingend benötigte Feld, lenkt den Nutzer ab und macht den Bestellprozess unnötig kompliziert und unübersichtlich. Mit folgendem Script lässt sich das Gutscheinfeld ausblenden, falls der Warenkorbwert 0 € beträgt:

add_filter( 'woocommerce_coupons_enabled','l2_hide_coupon_field_on_cart' );
function l2_hide_coupon_field_on_cart( $enabled ) {
	global $woocommerce;
	if( $woocommerce->cart->cart_contents_total == 0 ) return false;
	return $enabled;
}

Das Script kann in der function.php des Themes platziert oder per Snippet Plugin hinzugefügt werden.

Wenn Ihr Hilfe bei der Umsetzung oder Änderungswünsche habt, meldet euch gerne bei uns: Termin vereinbaren oder Mail senden.

Das könnte dich interessieren

Gelegentlich Whitescreen im WordPress-Backend?

Der Whitescreen – Ein ungeliebtes Phänomen, weil er erstmal keinerlei Informationen über die Fehlerursache liefert. Hier behandeln wir den Fall, dass der Whitescreen nur gelegentlich

WordPress-Website erstellen lassen: So klappt es!

Von Freelancern und kleinen Einmann-Betrieben über mittelständische Firmen bis hin zu großen Unternehmen: Die meisten professionellen Webseiten werden heutzutage mit dem kostenlosen Content Management System